Druckdaten

Farben:
Daten bitte immer im CMYK Farbmodus liefern. Bitte beachten Sie, dass Farbwiedergaben nicht kalibrierter Ausgabegeräte (z.B. Monitor, Drucker) sowie RGB Bilder deutlich vom Druckergebnis abweichen können.

Was bedeutet Farbauftrag maximal 280%?
Die Summe der Farbwerte in den einzelnen Druckfarben CMYK (Cyan, Magenta, Yellow und Keycolor (=schwarz) darf 280% nicht überschreiten. Bei einem Farbauftrag von über 280% (Summe der Farbkanäle CMYK) wird zuviel Farbe auf das Papier gedruckt. Schwarz z.B. nicht mit C100 M100 Y100 K100, sondern mit C35 M35 Y35 und K100 anlegen!
Wichtig! Kommt es zu einem Farbauftrag von über 280% wird die Reklamation nicht gewährt.

Druckdaten:
Keine MAC-Daten! Alle Druckdaten müssen im CMYK Format angeliefert werden.
Nur jpeg, tiff, pdf oder eps. Bei Vektorgrafikformaten müssen alle Texte in Pfade umgewandelt werden.
Pixelbilder mindestens mit 240 dpi anlegen, da sonst Qualitätsverluste beim Druck entstehen!

Formatvorlagen:
Falls Sie Schwierigkeiten beim Anlegen der Druckvorlagen haben, finden Sie unter dem Menü Punkt Formatvorlagen fertige Vorlagen zum downloaden.

Programmtypen:
Bei Pdf Daten: Alle verwendeten Schriften als Kurven oder Pfade umwandeln,
kein Komprimierungstyp, kein ICC- und OPI Profil zuweisen, möglichst als PDF/X3-Datei ohne Dokument-Informationen speichern.
Bei nicht umgewandelten Schriften kann es zu Belichtungsproblemen führen. Hier übernehmen wir keine Haftung.

Bei Eps Daten: Alle verwendeten Schriften als Kurven oder Pfade umwandeln, egal aus welchen Programmen.
Bei nicht umgewandelten Schriften kann es zu Belichtungsproblemen führen. Hier übernehmen wir keine Haftung.

Bei Jpg Daten: Ohne Komprimierung speichern, also höchste Qualitätsstufe/niedrigste Komprimierungsrate
Bei Tiff Daten: LZW-Komprimierung erlaubt

Ebenen:
Vor Datenlieferung bitte alle Kanäle löschen (außer CMYK).
Alle Ebenen sind bitte auf eine Ebene zu reduzieren.

Was ist Beschnitt?
Da es zu Schneidedifferenzen von bis zu einem Millimeter kommen kann, müssen Elemente, die über den Seitenrand hinausreichen, 2 mm über das Endformat ragen, also in den Anschnitt. Diese 2 mm werden nach dem Druck weggeschnitten und gleichen damit leichte Schneidedifferenzen aus. Vermieden werden sollte auch das Platzieren von Schriftelementen oder ähnlich wichtigen Objekten nahe dem Papier-/Dokumentrand. Wir empfehlen einen Abstand von mindestens 2-3 mm zur Formatkante, damit diese trotz Schneidetoleranz optisch nicht an der Papierkante klebt.
 
WICHTIG! Bitte Druckdaten ohne Schneidemarken liefern.


Datencheck ohne Mehrkosten bei www.y-psilon.com

Ein kostenloser Grunddatencheck Ihrer angelieferten Daten ist bei uns im Preis inklusive! Wir prüfen für Sie Ihre angelieferten Daten vor dem Druck. Kontrolliert werden die Daten von unseren geschulten Fachkräften dabei auf das richtige Format, den Farbmodus (CMYK), die Auflösung, den Schriftabstand zum Rand, den Anschnitt und ggf. auch auf die Anzahl der Farbkanäle bei SD-Einzelsätzen und anderen Produkten mit Sonderfarben. Auch achten wir bei PDFs darauf, ob Schriften und Bilder eingebettet, und die Vorder- und Rückseite getrennt angeliefert wurden. Es können jedoch nicht alle PDF-Spezifikationen wie Transparenz, Linienstärke, Farbsättigung etc. geprüft werden. Wenn möglich werden auftretende Fehler direkt von unseren Fachkräften vor Ort behoben. Sollte dies aber nicht möglich sein, werden Sie von uns per E-mail mit der bitte um Fehlerbehebung benachrichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Garantie für Rechtschreibfehler, Satzfehler oder Farbwiedergabe geben können. Auch können wir nicht die „Überdrucken-Funktion“ und den Sitz von Falz- und Perforationslinien prüfen, da diese teilweise für gestalterische Zwecke verwendet werden.

Datenübermittlung:

Direkter Daten-Upload:
Hier laden Sie uns direkt im Anschluss Ihrer Bestellung Ihre Druckdaten per Internet Explorer hoch.

Upload per FTP: Sie bekommen per Email von uns einen FTP-Zugang. Der Zugang berechtigt Sie dazu, uns zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Druckdaten zuzusenden.

E-Mail: Ihre Daten schicken sie an:
daten@y-psilon.com
Daten nur mit eindeutiger Zuordnung zum Auftrag (Auftragsnummer) senden. Sie erhalten binnen 3 Minuten eine Bestätigung, über den Eingang Ihrer Daten. Sollten diese fehlerhaft sein, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Post: Daten auf CD, ZIP oder Diskette anliefern. Nur mit eindeutiger Zuordnung zum Auftrag (Auftragsnummer).